Zwiebelsirup mit Honig

Variante mit Tymian oder Schlüsselblumenwurz.

Zwiebelsirup mit Honig
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebeln nur so weit schälen, bis die Erde entfernt ist, in Scheiben schneiden und im Wasser mit einem Esslöffel Honig köcheln lassen, bis der Sirup eindickt.
  2. Abseihen, wenn der Sirup nur noch gut warm ist, mit einem TL Honig nachsüßen. Kinder bekommen alle zwei Stunden einen Teelöffel, Erwachsene einen Esslöffel.
  3. Mit Thymian: Bei Bronchitis geben Sie einen starken Thymianzweig zum Sud.
Rezept Hinweise

Gegen Altershusten hilft die Zugabe von einem Teelöffel getrockneter und gemahlener Schlüsselblumenwurzeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.